Back to Top

 

 
 
 
 

Seit April 2018:

unsere PRAXISApp

„Mein Frauenarzt“

Sie kann kostenlos im AppStore oder bei Google Play heruntergeladen werden.

Hier finden Sie auch aktuelle Informationen zur Corona-Virus Pandemie.

 
 
 
 

 
 
 
 
 

Liebe Patientin,
Die Corona-Krise erfordert unser aller Beitrag.
Wir sind bemüht, unseren Praxisbetrieb aufrecht zu erhalten, und sind – wie gewohnt – für Sie da.

Allerdings:
Falls Sie in den letzten 14 Tagen
– Kontakt zu Infizierten hatten,
– oder Symptome einer Atemwegserkrankung haben,
– oder Fieber haben,

bitten wir Sie, – vor allem aus Rücksicht auf unsere schwangeren Patientinnen – nicht in unsere Praxis zu kommen.

Bleiben Sie bitte zu Hause und rufen Sie bei typischen Krankheitssymtomen den ärztlichen Notdienst unter Tel. 0911/116117 an.

…………………………………..

.

Neues zu Covid-19:

Wir impfen seit der ersten Maiwoche in unserer Praxis – auch werdende Väter und Familienangehörige

Mit dem Impfstoff von Astrazeneca machen wir keine Erstimpfungen mehr.

NEU: ab sofort haben wir Impftermine für den Impfstoff von Johnson&Johnson (nur einmalige Impfung erforderlich). Die Warteliste ist noch sehr kurz.

………….

Für den Impfstoff von Biontech wurde nun auch die Priorisierung für Arztpraxen aufgehoben – bei allerdings begrenzten Impfstofflieferungen, was zu sehr langen Wartelisten führte.

Es wurde nun in das Ermessen und in die Verantwortung des impfenden Arztes /Ärztin gelegt, welche Impfreihenfolge er/sie für medizinisch notwendig hält. Tumorpatientinnen, Kontaktpersonen von Schwangeren und stillende Mütter haben bei uns Vorrang.

Um sich den Frust ständig belegter Telefonleitungen zu ersparen, schreiben Sie uns bitte eine email mit Ihrem Namen, Vornamen, Alter und der Telefonnummer, unter der Sie am besten erreichbar sind.


Corona-Impfung von Schwangeren und Stillenden:

Von den Fachgesellschaften wird die Impfung auch für Schwangere empfohlen, aber die STIKO hat aufgrund der derzeit vorliegenden Daten noch keine generelle Impfempfehlung abgegeben. Lediglich für besonders gefährdete Schwangere wurde eine Impfempfehlung ausgesprochen.

Für stillende Mütter ist die Impfung uneingeschränkt empfehlenswert.

________________________________________

Im Rahmen der Bürgertestung können wir Ihnen kostenlose Corona-Schnelltests anbieten. (einmal pro Woche kostenlos)